Termin Kategorie: Webinare

Aufzeichnung: Link Der Vortrag soll einen Überblick über die Potenziale der Photovoltaik, Windenergie, Biomasse, Abfall, Wasserkraft und Umweltwärme und Energieeffizienz in Heidelberg geben, erläutern, wo wir bei der Potenzial Erschließung stehen und was geschehen muss, um unser Klimaziel in Heidelberg zu erreichen. Im Anschluss sollen Fragen beantwortet werden und gern eine Diskussion über kommunalpolitische Maßnahmen

Aufzeichnung: Link Online-Interview mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands CarSharing (bcs) Gunnar Nehrke CarSharing überzeugt und begeistert in Deutschland als Bestandteil des Umweltverbundes. Wir wollen deshalb den Geschäftsführer des Bundesverbands Carsharing (bcs) Gunnar Nehrke in einem Online-Interview zu den aktuellen Problemen, Entwicklungen und Zukunftsvisionen im CarSharing zu Wort kommen lassen. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie für

Aufzeichnung: Link Wald verdient unsere Wertschätzung viel mehr als dies bisher der Fall war. In der Klimakrise ist Wald Opfer, aber – neben den Ozeanen – unser wichtigster Partner im Kampf gegen die Folgen der Klimakrise. Im Vortrag wird auf die Ursachen, die Folgen für den Wald und die menschliche Gesellschaft eingegangen. Dargestellt wird die

Aufzeichnung: Link Was ist Fake und was ist Fakt? Die Klima-Bewegung aus verschiedenen Gruppen, Wissenschaftlern und engagierten Menschen hat es geschafft dem Thema „Klimawandel“ die notwendige Aufmerksamkeit zu verschaffen und das Problem auf die Agenda vieler Parteien und Politiker zu bringen. Die Dimension der Herausforderung und der zeitliche Druck sind immens: Im Vergleich zu den

Anmeldung: Link Neben dem Einfluss des Klimawandels auf unsere Gesundheit, nimmt auch der Gesundheitssektor selbst einen großen Einfluss auf den Verlauf des Klimawandels. Dieses Webinar informiert über den ökologischen Fußabdruck des Gesundheitswesens und zeigt Möglichkeiten auf, die Gesundheit sversorgung nachhaltiger zu gestalten. Zur Referentin: NICOLA LITKE ist staatliche geprüfte Logopädin und hat berufsbegleitend Interprofessionelle Gesundheitsversorgung